• Innovative Lösungen zur
    Optimierung der Leistungsfähigkeit
    Ihrer Kläranlage

SLG Systeme & Anwendungen

Innovative Lösungen für die Konditionierung, Behandlung und Verwertung des kommunalen und industriellen Schlamms

Beispiellose wirtschaftliche und ökologischer Vorteile

SLG® ist eine patentierte bahnbrechende Konditionierungs-Technologie, die die Behandlung und Verwertung von kommunalem und industriellem Schlamm insbesondere durch die Änderung ihrer physikalisch-chemischen und rheologischen Eigenschaften optimiert. Eine innovative Lösung für eine erhöhte Leistungsfähigkeit in der Schlammbehandlung, mit der sich Schlammvolumen und Betriebskosten der Kläranlagen gleichzeitig senken lassen.

SLG® wendet Kollision und Vermischung von komprimierter Prozessluft mit dem Schlamm an, um dessen Struktur zu verändern.Dadurch wird ein Teil des gebundenen Wassers freigesetzt und der „SLG® -Schlamm“ flotiert. Die Zugabe von Polymeren vervollständigt die Phase der Flockungsoptimierung des „SLG® -Schlamms“, der dann von den in der Kläranlage bereits eingesetzten Entwässerungsaggregaten behandelt wird. Während der Installation der SLG® -Anlage passt Orège die Betriebseinstellungen der Entwässerungslinie an, um sicherzustellen, dass sie für „SLG® -Schlamm“ am besten geeignet und optimiert ist.

SLG® ist eine kompakte Technologie, die sich problemlos bei laufendem Betrieb in bestehende Anlagen zur Schlammbehandlung integrieren lässt um die Eindickungs- bzw. Entwässerungsleistung zu verbessern.

  • Wesentliche Vorteile
    • Verringerung des Volumens des eingedickten bzw. entwässerten Schlamms
    • Erhöhung des hydraulischen Durchflusses (wenn mit einem Filtrationsapparat kombiniert)
    • Verringerung des Polymerbedarfs
    • Verbesserung der Filtrat-/Zentratqualität
  • Weitere Pluspunkte
    • Verbesserung des CO2-Fußabdrucks
    • Verringerung von Geruchs- und korrosiven Gasemissionen
    • Verringerung der Viskosität und dadurch Verbesserung der Pumpfähigkeit des Schlamms
  • Ausblick (in der Entwicklungsphase)
    • Verbesserung der bodennahen Verwertung von Schlamm: Ausbringung bzw. Landschaftsbau,
    • Steigerung der Klärgasproduktion
    • Entwicklung der energetischen Schlammverwertung
  • SLG® Schlammkonditionierungs- und Eindickungskonzepte
  • Die mobile integrierte SLG-LösungSLG® Schlammkonditionierungs- und Entwässerungskonzepte


SLG® Systemlösungen zur Optimierung der gesamten Schlammbehandlung

SLG + Flosep Faulbehälter SLG Zentrifugen


  • Erfahren Sie mehr über die Wirkung der SLG®-Systemlösungen auf Ihren Schlamm, indem Sie den nebenstehenden QR-Code scannen

SLG Referenzen

Kunde

Anwendung

Eindickungs- bzw.
Entwässerungsanlage mit der Orège Ausstattung

Die wesentlichen Vorteile von SLG®
& Amortisierung

Jacobs/CH2M
(Lehigh County–Nord Est USA)
Kombinierte kommunale/industrielle
Kläranlage

Entwässerung

SLG®  + Siebbandpresse

• Verringerung des Schlammvolumens um mehr als 20%
• Erhöhung des Durchsatzes um mehr als 30%
• Reduzierung des Polymerverbrauchs um 30%
  Amortisierung in weniger als 3 Jahren

City of DeLand
(Florida – USA)
Kommunale Kläranlage

Entwässerung

3 SLG®  kombiniert mit
3 Siebbandpressen

• Verringerung des Schlammvolumens um mehr als 35%
• Neue Verwertungswege wurden möglich: landwirtschaftliche Verwertung und Düngerherstellung

Two Rivers
(Nordosten – USA)
Kommunale Kläranlage

Entwässerung

SLG®  + Siebbandpresse

• Verdoppelter Durchsatzleistung
  Amortisierung binnen 2 Jahren

Mullins Cheese
(Wisconsin – USA),
Käseproduzent

Entwässerung

SLG®  + Schneckenpresse

• Verringerung des im Winter zu lagernden Schlammvolumens und der Anzahl der Transport-Lkws um über 50%
  Amortisierung binnen 3 Jahren

Anglian Water
(GB)
Wasserverband

Mobile Eindickung

Mobile SLG® -Einheit + ortsfeste Flosep
SLG F- die mobile Komplettlösung

• Verringerung des zu transportierenden Flüssigschlammvolumens um 50% bis 70%
• Kleinerer CO2-Fußabdruck
• Schnelle Einsatzbereitschaft auf verschiedenen Kläranlagen, die praktisch keine Infrastruktur haben
  Amortisierung in 2 bis 4 Jahren

Wessex Water
(UK)
Wasserverband

Mobile Eindickung

Mobile SLG®  + Flosep-Einheit
SLG F – die mobile Komplettlösung

• Verringerung des transportieren Flüssigschlammvolumens um 50% bis 70%
• Schnelle Einsatzbereitschaft auf verschiedenen Kläranlagen, praktisch keine Infrastruktur haben
• Der Schlamm bleibt pumpbar bei 5,5% TS
• Eindickung von septischem Schlamm von 2,5 % auf 7,5 % und hochwertiges Filtrat unter 200 mg/l
  Amortisierung binnen 3 Jahren

Ortec-Group / LyondellBasell
(Fos sur Mer – Frankreich)
Petrochemie

Entwässerung

SLG®  + Bandfilter

• Verringerung der Transportkosten für Schlamm um mehr als 30%
• Verdoppelte Durchsatzleistung
  Amortisierung binnen 2 Jahren

Sappi Ehingen
(Deutschland)
Integriete Papier- und Zellstofffabrik

Entwässerung des Schlamms aus der Papierproduktion und des überschüssigen Schlamms aus der Belebung

2 SLG®  kombiniert mit
2 Winkelpressen

• Reduzierung des zu entsorgenden Schlammvolumens um mehr als 12,5%
• Steigerung der Durchsatzleistung um mehr als 50%
• Reduzierung des Polymerverbrauchs um mehr als 30%
• Geruchsminderung
  Amortisierung binnen 3-4 Jahren